Cookies

Hier erfährst Du, was Cookies sind, welche Typen es gibt und wie du Cookies in verschiedenen Browsern aktivierst bzw. deaktivierst. 

Falls Dein Browser nicht mit aufgelistet ist, siehe bitte auf der Support-Website Deines Browsers nach.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. 

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf meinen Seiten erscheinen. 

Du kannst deine Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf dieser Website ändern oder wiederrufen.

Erfahre in meiner Datenschutzerklärung mehr darüber, wer ich bin, wie du mich kontaktieren kannst und wie ich personenbezogene Daten verarbeite.

Cookie-Typen:

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. 

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. deine bevorzugte Sprache oder die Region in der du dich befindest.

 

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.  

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind. 

In Chrome

  1. Öffnen Chrome auf Deinem Computer.

  2. Klicke rechts oben auf das Symbol "Mehr" Einstellungen.

  3. Klicke unten auf Erweitert.

  4. Wähle unter "Datenschutz und Sicherheit" die Option Inhaltseinstellungen aus.

  5. Klicke auf Cookies.

  6. Hier kannst Du Folgendes tun:

    • Cookies aktivieren: Aktiviere den Schalter neben "Blockiert".

    • Cookies deaktivieren: Deaktiviere Speichern und Lesen von Cookiedaten zulassen.

In Safari

  1. Klicke in der Mac-Menüleiste zuerst auf "Safari" und dann auf "Einstellungen".

  2. Klicke im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf "Datenschutz".

  3. Wähle unter "Cookies blockieren" die Option "Von Dritten und Werbeanbietern" aus.

  4. Schließe das Fenster.

 

In Firefox

  1. Öffne die Website, deren Cookies Du blockieren möchten.

  2. Halte die Ctrl-Taste gedrückt und klicke mit der Maus innerhalb der Seite und wähle aus dem Kontextmenü den Eintrag Seiteninformationen anzeigen.

  3. Gehe im Fenster „Seiteninformationen” zum Abschnitt Berechtigungen.

  4. Entferne unterhalb von Cookies setzen das Häkchen bei Standard verwenden.

  5. Ändere die Einstellung auf Blockieren.

  6. Schließe das Fenster „Seiteninformationen”.

  7. Entferne alle Cookies, die diese Website bereits in Firefox gespeichert hat

 

Im Explorer

  1. Klicke unter „Internetoptionen“ auf den Datenschutz-Reiter.

  2. Bei den Einstellungen im oberen Teil des Datenschutz-Reiters klicke auf „Erweitert“.

  3. Hier wähle „Automatische Cookiebehandlung aufheben“ an.

  4. Markiere nun und „Cookies von Drittanbietern“, den Eintrag „Blockieren“ aus.

Im iPhone, iPad oder iPod touch

  1. tippe auf "Einstellungen" > "Safari" > "Alle Cookies blockieren“.

Android - Browser

  1. Drücke, während Du den Android-Browser geöffnet hast, auf die Optionen-Taste unten auf deinem Smartphone.

  2. Wähle aus dem Menü den Punkt "Einstellungen".

  3. Gehe dort im Abschnitt "Erweitert" zu "Inhaltseinstellungen".

  4. Setze den Haken bei "Cookie akzeptieren" bzw. nehme den Haken raus.